DATENSCHUTZERKLÄRUNG

YTC Apparel Deutschland UG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Es ist uns wichtig, Ihre Privatsphäre und Ihre Kundendaten zu schützen!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung, die seit 25. Mai 2018 in der Europäischen Union zur Anwendung kommt, unsere Datenschutzrichtlinien angepasst haben, um Ihnen klarere und genauere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer diesbezüglichen Rechte zur Verfügung zu stellen.

Sprache Dateiname Aufrufen
DEUTSCH DATENSCHUTZ_GRUNDVERORDNUNG_DSGVO_PDF_DE.pdf  
ENGLISCH DATENSCHUTZ_GRUNDVERORDNUNG_DSGVO_PDF_EN.pdf  
 

Wir, die YTC Apparel Deutschland UG, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Ihre Zustimmung verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.


Inhaltsverzeichnis

Um zu der entsprechenden Information zu gelangen, klicken Sie auf das Icon vor dem Abschnitt.

1 1. Zugriffsdaten und Hosting
2 2. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos
3 3. Wie wir Ihre Daten schützen
4 4. Datenverwendung bei Zahlungsabwicklung
5 5. Datenweitergabe
6 6. E-Mail-Newsletter und Postwerbung
7 7. Cookies
8 8. Web-Analyse
9 9. Einbindung von YouTube-Videos
10 10. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte
11 11. Links zu externen Webseiten
12 12. Urheber- und Kennzeichenrecht
13 13. Änderungen der Datenschutzvereinbarung


1. Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z. B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.
Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.


2. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) bei Eröffnung eines Kundenkontos oder einer Bestellung als Gast freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme oder Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontoeröffnung nicht abschließen bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können.

Kundenkonto

Um über unseren Onlineshop Bestellungen tätigen zu können, haben Sie die Möglichkeit als Neukunde ein passwortgeschütztes Kundenkonto einzurichten. (Ihre Bestellung ohne Kundenkonto ist ebenfalls möglich.) Das Kundenkonto beinhaltet eine Übersicht über getätigte Bestellungen und aktive Bestellvorgänge. Sofern Sie mit geöffnetem Kundenkonto den Onlineshop verlassen, werden Sie automatisch ausgeloggt. Die YTC Apparel Deutschland UG übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von uns selbst verursacht wurde.

Bestellvorgang

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von Ihnen in unserem Onlineshop eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören Rechnungsadresse und Lieferadresse (falls abweichend von Rechnungsadresse):

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Rechnungsadresse
  • Lieferadresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht. Welche weiteren Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Wichtig:

In unserem Onlineshop gegeben Sie keine Konto- und/ oder Kreditkartendaten im Bestellvorgang an. Ihre Bestellung können Sie direkt nach der Bestellabgabe über das Onlinebezahlsystem PayPal bezahlen oder Sie wählen den Rechnungskauf (Vorauszahlung).

Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Kinder

Unsere Webseite ist für die breite nationale und internationale Öffentlichkeit beabsichtigt. Wir erfassen im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und darüber hinaus nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn Sie davon erfahren, dass ein Kind uns personenbezogene Daten ohne elterliche Zustimmung übermittelt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn wir erfahren, dass uns ein Kind unter 16 Jahren personenbezogene Daten ohne elterliche Zustimmung übermittelt hat, ergreifen wir Maßnahmen zur Entfernung der betreffenden Daten und Schließung des Kundenkontos des Kindes.


3. Wie wir Ihre Daten schützen

Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, benutzen wir stets die aktuellsten Sicherheitstechnologien, insbesondere die Secure Socket Layer (SSL) Technologie. Die von uns genutzte Verschlüsselungstechnik entspricht dem höchstmöglichen, heute verfügbaren Sicherheitsstandard für Onlineshops und ist zertifiziert durch Starfield Technologies, dem weltweit anerkanntesten Zertifikat für Internetfirmen. Wichtige Informationen zur SSL-Technologie sowie zum Schutz Ihrer Daten finden Sie unter dem Punkt „FAQ - Sicherheitsantworten“.

Unser WebSite Zertifikat:

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts laufend verbessert. Unsere Datenbanken befinden sich am Betriebsgelände der YTC Apparel Deutschland UG in Deutschland.

Starfield Technologies Web Server Certificate für YTC Apparel Deutschland UG


4. Datenverwendung bei Zahlungsabwicklung

 

Bonitätsprüfung

Im Rahmen einer Geschäftsanbahnung oder bei berechtigtem Interesse werden wir eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung notwendigen personenbezogenen Daten an eines der folgenden Unternehmen:

  • Creditreform Boniversum GmbH
  • Hellersbergstraße 11
  • 41460 Neuss
  • SCHUFA Holding AG
  • Postfach 10 34 41
  • 50474 Köln

Angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen werden hierbei berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an unten beschriebene Kontaktmöglichkeit ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Bis zur Beendigung des Vertragsverhältnisses behalten wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vor, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Sie haben das Recht, dem ausdrücklich zu widersprechen.


5. Datenweitergabe

Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister oder an den ausgewählten Zahlungsdienst weiter. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.


6. E-Mail-Newsletter und Postwerbung

 

Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach der Abmeldung vom Newsletter löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister versendet, an den wir Ihre E-Mail-Adresse hierzu weitergeben. Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift für eigene Werbezwecke zu nutzen, z. B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Werbesendungen werden im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister erbracht, an den wir Ihre Daten hierzu weitergeben. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.


7. Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zum Zwecke der Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Cookies richten keinen Schaden an. Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Browser Linkadresse Aufrufen
Internet Explorer™ http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies  
Safari™ https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE  
Chrome™ http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647  
Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen  
Opera™ http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html  

Bei der Nichtannahme von Cookies ist die Funktionalität unserer Website eingeschränkt.


8. Web-Analyse

Unsere Webseite verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California, 94043 USA („Google“). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Nutzung der Webseite durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend anonymisiert. Somit wird ein direkter Personenbezug ausgeschlossen. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy Shield“).

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten anonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 38 Monaten aufbewahrt.

Weiterführende Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

www.google.com/intl/de/policies/privacy/


9. Einbindung von YouTube-Videos

Wie viele Onlineshops haben auch wir YouTube-Videos in unseren Online-Angeboten und Webseiten bzw. deren Kampagnenbeschreibungen eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unseren Webseiten aus direkt abspielbar sind.

YouTube ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden "Google"). Die Videos sind alle im "erweiterten Datenschutz-Modus" eingebunden sowie zusätzlich durch eine dem Video vorgeschaltete Bilddatei an der direkten Datenübertragung an YouTube gehindert. D.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten übertragen. Auf die nach Start des Videos erfolgende Datenübertragung an Google haben wir keinen Einfluss.

Durch das Abspielen eines YouTube-Videos auf unseren Webseiten erhält Google die Information, dass Sie das entsprechende YouTube-Video aufgerufen haben. Zudem werden mindestens die im nächsten Absatz genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie in Ihr Google-Konto eingeloggt sind oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der eigenen Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unseren Webseiten zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile gegenüber YouTube zu.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen:

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework


10. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

gemäß Art. 15 DSGVO

das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO

das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO

das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO

das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO

das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 77 DSGVO

das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an:

  • YTC Apparel Deutschland UG
  • Z.Hd.: Datenschutzbeauftragter
  • Postfach 51 01 52
  • 13361 Berlin
  • Deutschland
  • Telefon: +49 30 885 385 - 60
  • E-Mail: datenschutzbeauftragter@ytc-apparel.com
Widerspruchsrecht
Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene
Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die
Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die
Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer
besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es
sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und
Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten
nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

11. Links zu externen Webseiten

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der YTC Apparel Deutschland UG liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die YTC Apparel Deutschland UG von den Inhalten Kenntnis hat und es dem Unternehmen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die YTC Apparel Deutschland UG erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Inhalte von Webseiten anderer Anbieter auf welche von uns verlinkt wird. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Webseiten hat das Unternehmen keinerlei Einfluss. Welche Daten die Betreiber dieser Webseiten möglicherweise erheben, entzieht sich unserem Kenntnis- und dem Einflussbereich. Informationen hierüber erhalten Sie ggf. im Datenschutzhinweis der jeweiligen Webseite. Deshalb distanziert sich die YTC Apparel Deutschland UG hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Webseiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge wie Kundenmeinungen zu Produkten, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


12. Urheber- und Kennzeichenrecht

Die YTC Apparel Deutschland UG ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Bilder, Grafiken und Texte zu nutzen und auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von der YTC Apparel Deutschland UG selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Unternehmen. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne schriftliche Zustimmung von der YTC Apparel Deutschland UG nicht gestattet.


13. Änderungen der Datenschutzvereinbarung

Wir sind berechtigt, diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu ändern. Für unsere Nutzung, Erfassung und Weitergabe von Informationen über Sie gilt die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung. Änderungen geben wir rechtzeitig auf unserer Webseite bekannt. Soweit eine bestimmte Art der Datenverwendung von Ihrer Einwilligung abhängig ist und sich eine Änderung unserer Datenschutzvereinbarung auf die betreffende Datenverwendung auswirkt, werden wir - soweit gesetzlich erforderlich - bei solchen Änderungen erneut Ihre Zustimmung einholen. Wenn Sie nach Wirksamwerden dieser Änderungen unsere Webseite weiterhin aufrufen oder benutzen, stimmen Sie der überarbeiteten Datenschutzerklärung zu.


Datenschutzerklärung der YTC Apparel Deutschland UG

Stand: 6. Januar 2020